Trainingsleibchen ist ein spezieller Begriff für Leibchen oder Markierungshemden welche speziell im Sport beim Warmmachen oder Training genutzt werden.

In einem Manschaftsspiel werden bei Turnieren natürlich Trikots mit dem Sponsor getragen. Um diese hochwertigen Trikots zu schonen werden im Training dafür Leibchen getragen um die eindeutige Mannschaftszugehörigkeit zu bestimmen.

Im Training, also nicht während den regulären Spielen können Leibchen relativ schnell an- und wieder ausgezogen werden und auch über die regulären Sportkleider angezogen werden. Diese universelle Anwendung macht das Tragen im Training flexibel.

Durch die Beschaffenheit, also den dünnen atmungsaktiven Stoff und die weite Passform ist eine Bewegungsfreiheit weiterhin gegeben und ein übermäßiges Schiwtzen wird vermieden. Unabhängig davon sollten Trainingsleibchen häufig in Bezug auf die Hygiene gewaschen werden. Hierzu mehr unter Pflegehinweise.

Bewerten Sie diese Seite:
Jetzt bewerten