Leibchen werden oft im Sport verwendet, häufig auch beim Aufwärmen. Hier ein paar Tipps zum Sport, bzw. allgemeine Hinweise die für Sportler wichtig sind:

  • Vor jeder starken Beanspruchung sollten Dehnübungen vorgenommen werden
  • Eine Trainingsphase sollte sich langsam aufbauen, sodass der Kröper nicht überanstrengt wird
  • Oft sind leichte Übungen am Anfang perfekt um den Körper auf die Anstrengung vorzubereiten: Nehmen Sie die Leibchen und machen Sie damit kreative Übungen
  • Um Verletzungen wie Krämpfe oder Verspannungen zu vermeiden machen Sie nur sanfte Dehnübungen
  • Sehnenscheidenentzündungen kommen oft durch eine zu schnelle Überanspruchung der Sehnen vor. Beugen Sie hier vor, indem Sie langsam die Handgelenke und Fußgelenke dehnen.

Gewichtswesten helfen dabei das Kardiotraining auszubauen und dem Oberkörper mehr Gewicht aufzutragen. Dadurch wird das Training intensinver und man kann den Körper noch stärker an Extremsituationen gewöhnen.

Nach dem Sport, unabhängig von welcher Sportart gilt die Dusche häufig als eine willkommende Abkühlung. Ein Sportlerhandtuch ist hierbei ein willkommenes Accessoire, da es wenig Platz weg nimmt, leicht ist und gut transportiert werden kann, gleichzeitig jedoch viel Wasser aufnimmt.

Diese Informationen waren für Sie hilfreich? Dann bewerten Sie diese Seite:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...