Bessere Trikots

Leibchen sind die besseren Trikots? Wieso kann das sein?

Trikots oder Sporttrikots werden oft in einem Atemzug mit Leibchen genannt. Doch es gibt gravierende Unterschiede. Zum Einen ist die äußere Form der Kleidungsstücke schon stark unterschiedlich. Zum Anderen unterscheiden sich die die Kleidungsstücke auch in Ihrer Funktionalität.

Leibchen sind nur leichte Umhängeshirts, welche über die bestehende Sportkleidung drübergezogen werden. Trikots allerdings sind oft warme oder aber auch gepolsterte Hemden, die die Schulter und Teil des Armes abedecken. Bei Lagarmtrikots wird der komplette Arm abgedeckt.

Trikots sind dicker und aus einem beständigerem Material geschaffen als Leibchen.

Doch warum sind Leibchen nun besser als Trikots?

Trainingsleibchen haben Vorteile in der Handhabung. Da man im Sport häufig stark schwitzt müssen Trikots auch öfter gewaschen werden. Leibchen allerdings werden über die bestehende Kleidung drübergestreift und benötigen daher nicht derart intensiver hygenischer Pflege.

Leibchen können auch schneller und unkomplizierter getauscht werden, ohne den Körper völlig zu entblößen.

Leibchen sind leicht und luftdurchlässig, daher hat der Körper auch nicht soviel zu tragen.

Mehr zur Geschichte der Leibchen finden Sie hier

Bewerten Sie diese Seite:
Bessere Trikots
5 (100%) 1 Stimme